Bereitschaft!

veröffentlicht in Sonntagsblog von Eugen

Lasst eure Lenden umgürtet sein und eure Lichter brennen. Lukas 12,35

Egal, welchen Bekleidungsstil man sich vorstellt, ob altorientalisch oder modern in Hosen / Röcken. Wenn die Kleidung nicht richtig sitzt, die Hose droht über den Allerwertesten zu rutschen, dann kann man nicht schnell laufen, geschweige denn rennen.

Und wenn man sich das dann noch im Dunkeln vorstellt, dann wird das noch schwieriger.

 Also eine geladene Taschenlampe und die Klamotten gut sitzend, damit man, wenn Bedarf ist, schnell rennen kann.

 

 

So steht nun, eure Lenden umgürtet mit Wahrheit, bekleidet mit dem Brustpanzer der Gerechtigkeit
(Eph 6:14 )

Das ist das Bild? Was bedeutet es? Es bedeutet eine grundsätzliche Alarmbereitschaft.

 Wofür?

 Für Jesu Wiederkunft, denn darum geht’s in dem Kontext..

 Dafür, dass Er uns zu Sich holt.

 Aber Er holt den zu Sich, der tatsächlich auch auf Ihn wartet, der Ihn kennt, der mit dem Kleid der Gerechtigkeit Jesu bekleidet ist und in dessen Leben der Heilige Geist leuchtet.

 Zu einem Leben mit Jesus gehört, dass wir nicht nur bereit sind für Jesu Wiederkunft, sondern auch wach.

 Was bedeutet es wach zu sein? Sich nicht von dem, was um uns herum geschieht, einlullen zu lassen.

 Jesus will, dass wir die Zeichen, die er uns in den Endzeitreden vorhergesagt hat, beachten, dass wir in etwa wissen, was die göttliche Uhr geschlagen hat.

 

Dein Wort ist meines Fußes Leuchte und ein Licht auf meinem Wege.
(Psa 119:105)

Mehrfach haben wir hier schon davon gesprochen, dass wir den genauen Zeitpunkt von Jesu Wiederkunft nicht kennen. Und das ist gut so! So sind wir gezwungen wach zu bleiben. Nicht zu denken, ich kann mir mal eine Auszeit in meinem Christsein nehmen, wenn Jesus wieder kommt, bin ich dann wieder dabei. Das funktioniert so nicht. Er kommt überraschend, Er kommt wie ein Dieb in der Nacht.

Deshalb sollen wir in Seiner Gerechtigkeit leben und das Licht des Heiligen Geistes nützend unseren Weg unter Seiner Herrschaft gehen. Sein Wort ist unseres Fußes Leuchte und ein Licht auf unserem Weg.

Sein Wort ist der einzige Maßstab, der uns zuverlässig helfen kann, uns nicht zu verirren. Lassen wir uns nicht Sein Wort nehmen und durch Menschenwort ersetzen. Welches Wort hat in deinem Leben mehr Gewicht: Das Wort von Menschen oder das Wort Gottes?